Support

Immer ein offenes Ohr

Immer ein offenes Ohr

Kalender, Aktivitäten und Termine verwalten

So gestalten Sie Sichten für Kalender und Wiedervorlage

1. Gehen Sie zu InfoCenter 48 Info Center > Kalender.
2. Legen Sie die Anzahl der Tage fest, die Sie sehen möchten.
3. Wählen Sie rechts neben dem Kalenderblatt Ihre bevorzugte Kalendersicht (Kalender, Tabelle, Zeitstrahl).
4. Aktivieren Sie die Aktualisieren 48 automatische Aktualisierung des Kalenders und das automatische Öffnen des Info Centers bei Programmstart.

So wählen Sie Datenquellen für Kalender und Wiedervorlage

1. Wählen Sie, welche Datenquelle 48 Datenquellen Sie sehen möchten (z.B. Aktivitäten und Veranstaltungen). Klicken Sie mit gedrückter STRG-Taste alle gewünschten Quellen und übernehmen Sie diese.
2. Nachdem Sie die Datenquelle 48 Datenquelle ausgewählt haben, können Sie im jeweiligen Drop-Down-Menü Filter 32 Filter setzen oder zur Listenebene wechseln.
3. Filtern Sie mit Benutzer Filter 48 nur Ihre eigenen Daten heraus.
4. Der Kalender und die Wiedervorlage können unabhängig voneinander gestaltet werden.
5. Speichern Sie Ihre aktuellen Einstellungen unter Sichten > Speichern als Benutzersicht oder Gruppensicht.
6. Sie können Einstellungen auch als Ihre Standardsicht speichern. Dazu die Sicht unter Sichten > Speichern als InfoCenter 48 Standardsicht speichern.

So legen Sie eine neue Aktivität an

1. Gehen Sie zu Bp Logo Basis > Aktivitaet 48 Aktivitäten > Neuanlage Neuanlage.
2. Füllen Sie mindestens den Betreff aus und aktivieren Sie ggf. eine Erinnerung 48 Erinnerung.
3. Die Aktivität wird im Kalender aufgeführt, wenn Aktivitäten als Datenquellen aktiv sind und ein Zeitraum eingegeben wurde. Sonst erscheint die Aktivität solange in der Wiedervorlage, bis sie als erledigt quittiert wird.
4. Wählen Sie über Benutzer einen oder mehrere verantwortliche BANKETTprofi-Benutzer oder Benutzergruppen.
5. Lösen Sie Benutzergruppen auf Nachfrage auf, wenn jedes Mitglied der Gruppe die Aktivität einzeln erledigen soll.
6. Verknuepfen 48 Verknüpfen Sie die Aktivität mit einer Adresse 48 Adresse**², Veranstaltung 48 Veranstaltung oder einem anderem Datensatz.

So legen Sie einen neuen Termin* an

1. Gehen Sie zu Bp Logo Basis > Termine 48 Termine > Neuanlage Neuanlage.
2. Füllen Sie mindestens den Betreff und das Datum aus und aktivieren Sie ggf. eine Erinnerung 48 Erinnerung.
3. Der Termin wird zum angegeben Datum bzw. Zeitpunkt im Kalender aufgeführt, wenn Termine als Datenquellen aktiv sind.
4. Verknuepfen 48 Verknüpfen Sie den Termin mit einer Veranstaltung 48 Veranstaltung.

So laden Sie Teilnehmer zu einem Termin* ein

1. Tragen Sie im Fenster Teilnehmer > Benutzer > Neuanlage die Eingeladenen ein, die selbst Zugriff auf BANKETTprofi haben. Wenn Sie den Termin speichern, werden Sie automatisch gefragt, ob Sie die Teilnehmer per Interner Nachricht informieren wollen, oder laden Sie über eine Nachrichten 48 Interne Nachricht (Icon direkt über dem Eingabefenster) zum Termin ein.
2. Tragen Sie im Fenster Teilnehmer > Teilnehmer die Eingeladenen ein, die als Adresse 48 Adressen mit Kontaktdaten in der Datenbank gespeichert sind (Kunden, Lieferanten). Laden Sie über eine Briefe E Mails 48 E-Mail (direkt über dem Eingabefenster) zum Termin ein. 
3. Tragen Sie im Fenster Teilnehmer > Weitere Teilnehmer alle anderen Beteiligten ein. Laden Sie über eine Briefe E Mails 48 E-Mail (Reiter des Terminfensters) zum Termin ein.

* Modul Termine
*² Modul Akquise

 

Screenshots

 

 

PDF zum Herunterladen

 pdfBp-Kurzanleitung-KALENDER-8S_v025-webdruck.pdf2.55 MB